Kultur in Spanien

Flamenco:

Der Flamenco beschreibt die traditionelle spanische Music und die dazugehörige Tanzart. Nicht überall in Spanien ist der Flamenco gleich. Regionale Unterschiede zwischen Katalonien und Andalusien kann man bereits bei den Instrumenten erkennen. Bestandteile des Flamencotanzes sind komplexe Rhythmen und anspruchsvolle Beinarbeit, ergänzt durch eine anmutende Haltung des oberen Köperabschnitts. Der Gesang ist beim Flamenco sogar noch wichtiger als der Tanz, denn er verkörpert eine Mischung aus Schmerz, Not und Verzweiflung, die durch orientalische Töne unterstrichen wird. Die Gitarre gehört ebenso zum Flamenco sie rundet den Tanz und den Gesang ab.

Tapas und Paella:

Die Paella ist ein spanisches Reisgericht aus der Pfanne. Obwohl das Gericht aus Andalusien stammt wird es in ganz Spanien mit regionalen Unterschieden zubereitet. Der hierfür notwendige Paellareis der mit Safran angesetzt wird, wird in der Gegend von Valencia angebaut. Traditionell wird die Paellapfanne über dem Holzofen zubereitet und beinhaltet immer Reis, Safran und Olivenöl. Die restlichen Zutaten können variable gewählt werden. Tapas werden zu Bier, Wein, Sherry oder ähnlichen Getränken gereicht und sind häufig kostenlos. Vor allem durch die Beliebtheit in anderen Teilen Europas gibt es nun eigenen Tapas Restaurants in Spanien und Europa. Typische Tapas sind: Fleischklösschen, Oliven, eingelegte Paprikaschoten, Aioli und marinierte Sardellen.

Stierkampf:

Der Stierkampf wird im Spanischen Corrida genannt, dessen heutige Form sich erst im Laufe der Jahre entwickelte. Früher war es noch üblich den Stier vom Pferd aus zu bekämpfen. Heute steht der Matador ohne Pferd dem gewaltigen Tier gegenüber. Der Kampf selbst dauert in der Regel nur 20 Minuten. Kann der Matador in dieser Zeit das Publikum begeistern, darf er sich ein oder zwei Ohren des Stieres als Trophäe mit nach Hause nehmen. Der Kampf ist ein gefährliches und beängstigendes Ereignis, die Spanier sehen darin jedoch Mut und einen Hauch von Schönheit. Die größte Arena für einen Stierkampf befindet sich in Madrid die Plaza de Toros Monumental de Las Ventas.

Werbung


Service

Flug und Anreise

Flug und Anreise SpanienSpanien besitzt mittlerweile ein dichtes Netz an Flughäfen, weswegen viele Touristen die Anreise mit dem Flugzeug wählen. Direktflüge gibt es mittlerweile in alle größeren Städte und zu den beliebten Touristengebieten.

Mietwagen und Verkehr

Mietwagen SpanienSollten Sie ohne Auto nach Spanien gereist sein und trotzdem den Wunsch nach motorisierter Flexibilität haben, bietet sich das Mieten einen Mietwagens an.

Unterkunft

Mietwagen SpanienUnterkünfte gibt es in Spanien zu hauf egal ob Sie ein Hotel, eine Feriewohnung, ein Ferienhaus oder ein Hostel suchen

Versicherungen

Mietwagen SpanienDas Angebot an Versicherungen für Reisen ist groß und ein Vergleich der Leistungen und Tarife daher dringend notwendig

Verschiedenes

Bilbao

Lanzarote

Fotoblog - Gerd Kluge